Wetterprognose

Home arrow Allgemeine Info/FAQ arrow Rad und Ersatzteile
Rad und Ersatzteile PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 21. Januar 2007

Es empfiehlt sich, ein 26-Zoll-Rad mit Untersetzung zu fahren. Robuste Bereifung ohne allzuviel Profil ist sinnvoll. Ersatzteile (Bowdenzüge, Kranz- und Kurbelabzieher!) und Werkzeug müssen mitgenommen werden, weil es nur in größeren Städten Ersatzteile gibt, hier gilt: lieber ein Teil zu viel, als das entscheidende zu wenig. Dafür sind die Marokkaner im Notfall oft Meister der Improvisation.

Bei der Gepäckverteilung ist zu beachten, dass es viele Steigungen und Abfahrten teils fragwürdiger Straßenqualität gibt. Daher sollte (wie eigentlich immer ;-) )ein tiefer Schwerpunkt des Gepäcks mit Verteilung auf Vorder- und Hinterräder  angestrebt werde.

 
© 2017 Marokko per Rad
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.