Wetterprognose

Literatur PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 21. Januar 2007

E. Därr: Marokko

 

Erika und Astrid Därr: "Marokko", Verlag Reise Know-How. Sehr ausführlich mit vielen praktischen Tipps, inkl. GPS-Koordinaten und detaillierten Pistenbeschreibungen. Eigentlich das Standardwerk für Individualtouristen, einer der ersten Marokkoreiseführer am Markt, der über die Jahre ständig aktualisiert wird und mittlerweile (12. Aufl. - 2013) knapp 900 Seiten stark ist. Beinhaltet durch die Integration der Reise-Know-How Karte im hinteren Buchteil eine hervorragende Karten- und Übersichtsgrundlage.

Erika Därr: "Agadir, Marrakesch und Südmarokko". Ein Extrakt aus dem dicken Band, ein wenig für den Pauschaltouristen aufgemotzt, für eine Reise durch den Süden ausreichend und aufgrund seines deutlich geringeren Umfangs (und Gewichtes...) für den Biker u.U. sinnvoll.

 

   


E. Kohlbach: Marokko

 

Edith Kohlbach, "Marokko", Mobil reisen, Edith-Kohlbach, Selbstverlag. Eine sehr schöne Alternative (oder Ergänzung?) zum Reise-Know-How Führer. Deutlich anderes Streckenrepertoire. Mehr für Autoreisende geschrieben. Alternativ finden sich zum RKH-Führer einige ergänzende Streckenbeschreibungen. Insgesamt mit viel Liebe beschrieben, allerdings oft nicht ganz so detailliert. Einige Routen hat Edith von mir geliefert bekommen... Inzwischen in der 5. Auflage 2012 erschienen!

Zum Schmökern ist das Werk auch online verfügbar: books.google

 

 

 

   


 


Lutz Redecker: Südmarokko

Diese in 2011 erschiene 2. Neuauflage ist ein sehr aktuelles, kleines, handliches und zusammen mit den Streckeninformationen dieser Seite absolut fahrradgeeignetes Werk für jeden Marokkoradler. Aber auch Reisende jeder anderen Art kommen auf Ihre Kosten!

Bestellungen direkt über marokko-per-rad.de beim Michael-Müller-Verlag haben entscheidende Vorteile gegenüber einer Bestellung bei z.B. Amazon. Sie werden versandkostenfrei auch bei einem Bestellwert unter 20.- € und auf Rechnung beliefert, d.h. Ihr zahlt nach Erhalt des Buches.

 

 



 

Les Guides 4x4 Jacques Gandini: umfangreiche Sammlung der marokkanischen Pisten über neuerdings 5 Bände, in Deutschland nur schwer und teuer zu beschaffen, in Frankreich pro Band 26 Euro. Nur für sehr intensive Offroad-Aktivitäten sinnvoll und erforderlich. 

http://www.extrem-sud.com Zitat mehrerer Nutzer dieser Auflagen:"Es ist schon fast unheimlich, aber Gandini beschreibt wirklich jeden Stein..."

 

 

 


Chris Scott: Sahara Overland, Trailblazer Publications: Dieses englische Werk (inzischen in der 2. Auflage erschienen, ich habe noch die erste) hat auch einen interessanten Marokkoteil, in dem mehrere (insgesamt 7)  Routen beschrieben werden mit sehr detaillierten Streckenangaben und GPS-Punkten: Tan-Tan <-> Assa; Tata <-> Igherm; Taliouine <-> Foum Zguid; Foum Zguid <-> Mhamid; Tagounite <-> Merzouga; Alnif <-> Tinerhir: Tinerhir <-> Nekob, einige Stücke davon sind allerdings inzwischen asphaltiert... In der neuen Auflage von 2004 umfasst der Marokko-Routenteil inzwischen 13 Routen. http://www.sahara-overland.com/

  


  • Klaus Müller-Hohenstein/Herbert Popp: "Marokko" aus der Reihe Klett Länderprofile. Ein islamisches Entwicklungsland mit kolonialer Vergangenheit
  • Dumont Richtig Reisen Marokko - mit guten allgemeinen Informationen
  • Paul Bowles: Der Himmel über der Wüste, Rowohlt Verlag
  • Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakech, Fischer Tagebuch
 
© 2017 Marokko per Rad
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.